Übungsgruppe

Nachdem ein Einführungskurs besucht wurde oder auch das Buch von Marshall B. Rosenberg gelesen, bleibt oft die Frage: Wie setze ich es jetzt dann im Alltag um? Dabei unterstütze ich mit meiner Übungsgruppe.

Sie haben die Gewaltfreie Kommunikation bereits kennengelernt und hätten gern:

  • Ideen um Konfliktsituationen anzugehen
  • Unterstützung und Vorbereitung für wichtige Gespräche
  • Impulse für einen anderen Blick auf ihre Kommunikation
  • eine Möglichkeit an sich zu arbeiten
  • weiteres üben und vertiefen der Gewaltfreien Kommunikation

Inhalt

beständig und mit sanfter Beharrlichkeit auf dem Weg der GFK zu bleiben, denn gemeinsam geht es oft leichter:

  • Sie arbeiten an Ihrer Art zu kommunizieren
  • Sie haben eine „Empathie-Tankstelle“ auf dem Lernweg
  • Sie lernen an den Beispielen anderer – gegenseitige Inspiration
  • Sie nutzen die Kraft der Gruppe.

Rahmen

Die monatliche Übungsgruppe ist auf 9 Teilnehmer begrenzt. Daher bitte ich um eine schriftliche Anmeldung, gern über das Kontaktformular, um im Rahmen entsprechend der Teilnehmer gestalten zu können.  Die in diesem Monat aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Terminkalender.

Wenn Sie gern die Einladung zur Übungsgruppe erhalten möchte, tragen Sie sich in den Verteiler mit ein. Hier informieren wir über die Termine des Folgemonats.

Wir freue mich auch über Themenwünsche! So kann der Übungsabend Antworten auf Fragen geben, die Sie in Bezug auf die GFK  haben. Unser Anliegen ist es, bei der Integration der GFK zu unterstützen.

Die Übungsgruppe wird im Wechsel von Maike Breitfeld und Andrea Hinse-Peterhans geleitet.

Übungsgruppe

eintragen – dabei sein