Systemische Beratung

„Handele stets so, dass du die Anzahl der Möglichkeiten
vergrößerst!“ von Förster

Systemische Beratung basiert auf den Grundlagen der Systemtheorie, die versucht komplexe Phanomäne zu erklären.
Und das Leben mit seinen Wechselwirkungen ist ein komplexes System, stimmen Sie mir zu?
So wird wird das Verhalten von Menschen nicht isoliert betrachtet. Menschen werden in ihren Beziehungen untereinander und  in ihrer Systemumwelt gesehen, wie Familie, Partnerschaft Team oder Firma.

Zentrale Haltung ist dabei, dass Sie immer der Experte in eigener Sache bleiben. Klingt vielleicht etwas ungewöhnlich, da der Grund des Beratungsgesprächs meist ein ungelöstes Problem ist. Die systemische Annahme ist, dass Sie die Lösung bereits mitbringen und Sie aktuell nur keinen Zugriff darauf haben.

Meine Aufgabe als Beraterin

Meinen Blick richte ich darauf, Ihre Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten zu erweitern, so dass Ihnen die Lösung zugänglich wird.

Meine Aufgabe als Beraterin ist es, Ihnen z.B. Hypothesen anzubieten, Fragen zu stellen oder Metaphern zu entlocken, durch die Sie Ihren inneren Scheinwerfer auf neue Idee, Gedanken und Pläne lenken können. Eine klassische Reaktion ist der Satz: „So habe ich das noch nie gesehen“ oder „Das war mir gar nicht bewusst“.
Manchmal ist es hilfreich mit Materialien wie Seilen, Klötzen oder auch Zeichnen den Prozess zu unterstützen.

Und damit widerspreche ich dem Urteil „Coaching, das ist ja nur darüber reden“. Wesentliche Aufgabe von mir ist es, das „Reden darüber“ in eine konstruktive Innenschau zu lenken, um Neues zu sehen.

Wie ich mit Ihnen arbeite und was Sie investieren finden Sie hier

Wie wird Systemische Beratung zum Wendepunkt?

Systemische Beratung deckt Dynamiken, Wechselwirkungen und Bezüge in denen Sie stehen auf. Anforderungen an unterschiedliche Rollen werden sichtbar, Spannungsfelder transparent. Dies ermöglicht Ihnen den Blick auf Freiräume, Alternativen und Handlungsmöglichkeiten innerhalb des betrachteten Systems. Dinge werden klarer für Sie und Sie bekommen Orientierung. Mit dem Überblick sehen Sie sich und andere eher mit dem was in der speziellen Situation gebraucht wird. So wird Systemische Beratung für Sie zum Wendepunkt.

Was hat das mit Augenhöhe zu tun?

Mit dem Erkennen finden Sie  konkrete Änderungswünsche und haben gleichzeitig Auswirkungen für den oder die anderen mit im Blick. Mögliche Reaktionen können vorweggedacht und eine oder mehrere Handlungsalternativen gefunden werden, die den anderen berücksichtigen, ohne dass Ihr Anliegen an Wichtigkeit verliert. Dies ist der Beitrag der Systemischen Beratung zur Augenhöhe, denn wenn Sie vorbereitet in ein Gespräch gehen, ist es leichter, Augenhöhe zu behalten.