Angebote

Sie haben die Gewaltfreie Kommunikation bereits kennengelernt und hätten gern:

  • Ideen um Konfliktsituationen anzugehen
  • Unterstützung und Vorbereitung für wichtige Gespräche
  • Impulse für einen anderen Blick auf ihre Kommunikation
  • eine Möglichkeit an sich zu arbeiten
  • weiteres üben und vertiefen der Gewaltfreien Kommunikation

der regelmäßige Besuch einer GFK Übungsgruppe zur Verankerung der GFK im Alltag ist sehr unterstützend.

Die gegenseitige Unterstützung bewirkt zweierlei. Sie können sich selbst mit Ihrem Verhalten wiedererkennen und an den Beispielen anderer lernen. Und Sie erfahren, wie Sie zunehmend mehr Sprachbewusstsein integrieren und im Miteinander handlungsfähiger bleiben.

Inhalt
  • Sie arbeiten an Ihrer Art zu kommunizieren und unterstützen andere darin ihren Ausdruck zu finden
  • Sie haben eine “Empathie-Tankstelle” auf dem Lernweg an der Sie für sich Klarheit finden und Sie können lernen, wie Sie mittels der Empathie andere unterstützen
  • Sie lernen an den Beispielen anderer die gegenseitige Inspiration zur Wandlung von Situationen wird aktiviert und es entsteht ein kreativer Lösungsraum
  • Sie nutzen die Kraft der Gruppe, um für sich neue Wege zu gehen

 

Wir greifen die Themen auf, die Sie mitbringen. In großartiger Weise verbinden uns die Alltagssituationen miteinander.

Für wen?

Sie haben bereits ein Einführungsseminar, einen Einführungsworkshop besucht und sind mit den Grundlagen der vier Kernprinzipien (Beobachtung, Gefühl, Bedürfnis, Bitte) der Gewaltfreien Kommunikation vertraut.

Organisatorisches

Bei Interesse sprechen Sie mich bitte an!

Menü