Angebote

Präsenz – Einführungsseminar 

Wie genau funktioniert die Gewaltfreie Kommunikation  und was lässt sich mit dem Modell bewirken?

In dieser Einführung wird der deeskalierende Einsatz von Sprache und ein Verständnis GFK vermittelt, um:

  • unerwünschtes Verhalten ansprechen zu können, ohne auf Konfrontation zu gehen
  • sich dem Anderen aufrichtig mitzuteilen, ohne ihn zu kritisieren oder zu verletzen
  • dem Anderen zuzuhören und zu lernen, ihn zu verstehen
  • den Fokus weg vom Problem, hin zur Lösung zu lenken
  • jedes Anliegen kurz, knapp und präzise zu formulieren
  • selbst klar zu haben, worum es “wirklich” im Konflikt geht

Mit einem neuen Bewusstsein für Sprache können Sie das Miteinander auf Augenhöhe gestalten.

Inhalt
  • ein wichtiger Unterschied: die Fähigkeit zu beobachten ohne zu bewerten
  • Gefühle wahrnehmen und klar ausdrücken
  • Bedürfnisse erkennen und verständlich machen
  • machbare Bitten stellen
  • Empathie: den anderen verstehen
  • wie gelingt Augenhöhe

Die inspirierende Mischung aus Theorie und Praxis lässt Sie tief in die Gewaltfreie Kommunikation eintauchen.
Durch die Übungen und den Austausch mit anderen Teilnehmer*innen nehmen Sie alle wichtigen Aspekte mit, so dass Sie die GFK im Anschluss in Ihrem Alltag umsetzten können.

Für wen?

Der Workshop richtet sich an alle, die die Gewaltfreie Kommunikation lebensnah kennenlernen und verstehen möchten.

Organisatorisches

1,5 Tagesseminar – Präsenz

Termine:

Freitag 21.01.2022 16 Uhr – 20 Uhr und Samstag 22.01.2022  10 Uhr – 17 Uhr
Freitag 20.05.2022 16 Uhr – 20 Uhr und Samstag 21.05.2022  10 Uhr – 17 Uhr
Freitag 07.10.2022  16 Uhr – 20 Uhr und Samstag 08.10.2022  10 Uhr – 17 Uhr

Kosten:
Seminarpreis 165,-
Arbeitgeber 210,-

Ort:
Seminarraum in Waltenhofen/Kempten

Teilnehmerzahl: 6 – 12 Personen

Menü